Gutshof Eucken - Logo
Andreasplatz 2, 31191 Algermissen
Telefon: 0 51 26 - 31 11 5 E-Mail:
Gutshof Eucken in ruhiger ländlicher Umgebung
In ca. 25 Minuten zur Messe Hannover
weitere Informationen

Landwirtschaft


Ackerbau

Die Ackerflächen unseres Gutshofes liegen am Nordrand der Hildesheimer Börde.

Auf den fruchtbaren Schwarzerdeböden werden nach den Methoden des integrierten Pflanzenbaus nachhaltig und kontrolliert Weizen, Zuckerrüben und Mais angebaut.

Weizen - hochwertiges Tierfutter und Rohstoff für Mehl

Weizen wird bei uns als Winterweizen angebaut, der im Oktober gesät und im August geerntet wird.

Der Weizen wird, je nach Qualität, entweder als Futterweizen oder als Backweizen vermarktet. Die Vermarktung erfolgt über einen großen Erzeugerzusammenschluss von Landwirten aus der Hildesheimer Börde - Qualitätsgetreide Erzeugergemeinschaft Hildesheimer Börde w.V.

www.qeghb.de

Zuckerrübe - süße Frucht vom Acker

Zuckerrüben werden im April gesät, die Ernte erstreckt sich über einen Zeitraum von Mitte September bis Anfang November.

Die Rüben werden zum nahe gelegenen Nordzuckerwerk Clauen geliefert, wo sie zu Weißzucker oder flüssigem Zucker verarbeitet werden. Die entzuckerten Rübenschnitzel werden zusammen mit der während der Zuckerkristallisation entstandenen Melasse zu Futtermittel verarbeitet.

Mais - Energie vom Feld

Mais wird Ende April/Anfang Mai gesät und Ende September/Anfang Oktober geerntet. Unser Mais wird als ganze Pflanze gehäckselt und an eine Biogasanlage verkauft. Dort wird das aus der Vergärung gewonnene Gas gereinigt und in das Erdgasnetz eingespeist.

Der bei der Gasproduktion anfallende Gärrest ist ein hochwertiger organischer Dünger und wird wieder auf unseren Feldern ausgebracht.